Biberfreianlage bleibt geschlossen

Da die Biberfreianlage neu besetzt wurde, ist eine gewisse Eingewöhnungsphase notwendig. Das bedeutet, dass der reguläre Betrieb der Biberfreianlage noch nicht aufgenommen werden kann. Besuchern werden im Juli und August, Abendführungen angeboten, bei denen sie die Elbebiber in und an der Freianlage beobachten können. Die Verwaltung des Biosphärenreservates bittet um Ihr Verständnis.

Abendführungen an der Biberfreianlage

Die Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe bietet im Juli 2017 jeden Dienstag und Freitag und im August 2017 jeden Dienstag jeweils um 19:30 Uhr eine Abendführung an der Biberfreianlage für Naturinteressierte und Biberfreunde an. Besucher treffen sich auf dem Parkplatz am Kapenschlösschen unweit der B 107 zwischen Dessau und Oranienbaum (Adresse siehe unten).

Betreiber der Biberfreianlage:

Förder- und Landschaftspflegeverein Biosphärenreservat "Mittelelbe" e.V.
Johannisstraße 18
06844 Dessau-Roßlau

Tel.: (03 40) 2 20 61 41 oder (03 49 04) 40 60
www.mittelelbe-foerderverein.de

Anmeldungen für Besuch der Biberfreianlage:
Tel.: (03 49 04) 4 06 14 oder (03 49 04) 4 06 15

Adresse:
Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe, Am Kapenschlösschen 1-2, 06785 Oranienbaum-Wörlitz

Öffnungszeiten:

 Mai – Oktober:  
 Samstag, Sonn- und Feiertag:

 11.00 Uhr – 17.00 Uhr 
 Gruppen bitte nach Vereinbarung
 November – April:  
 Montag – Freitag:  Gruppen ab zehn Personen nach Vereinbarung

 
Karte zur Biberfreianlage

  

 
Signet UNESCO MaB